Hintergrundbild
Achtung: Du scheinst noch den Internet Explorer zu verwenden! Dieser Browser ist in Fachkreisen sehr umstritten, weil er Web-Standards unvollständig oder fehlerhaft implementiert. Dich wird als Benutzer besonders interessieren, dass immer wieder gefährliche Sicherheitslücken auftauchen und dass Daten bei der Nutzung an Microsoft geschickt werden!
Tue dir selbst einen Gefallen und nutze Mozilla Firefox.
. .

News

Die folgenden Inhalte stammen von mehreren anderen Webseiten und werden automatisch aktualisiert. Ich habe keinen Einfluss darauf, was gerade hier angezeigt wird. Klicke auf den Titel um den gesamten Inhalt auf der entsprechenden Internetpräsenz anzuzeigen.

[VIDEO] "Augmentium" 30 - A Trad First Ascent in Tasmania

The story of Squib Climbing the First Ascent of Augmentium 30, 8a+ in Freycinet National Park, Tasmania, placing all his gear on lead. Please check out our crowd funding campaign to help support a feature length climbing film shot exclusively in Tasmania.

Mit Kindern am Klettersteig? Empfehlungen des ÖAV für das Begehen von versicherten Steigen

Das tragische Familienunglück auf der Hohen Wand vergangenen Sonntag hat neben großer Betroffenheit auch Unverständnis ausgelöst. Hätte das Unglück verhindert werden können? Haben Kinder auf Klettersteigen überhaupt etwas verloren? Der Österreichische Alpenverein ÖAV gibt Empfehlungen für ein möglichst sicheres Abenteuer auf den immer beliebteren Steigen.

Ist ein dopingfreier Bergsport überhaupt realistisch?

Wesentlich mehr Höhenbergsteiger nehmen leistungssteigernde Medikamente ein als bisher angenommen. Das hat die medizinische Kommission des Internationalen Alpinistenverbands UIAA in einem Dokument ausgearbeitet. Beim KIKU. International Mountain Summit wurde sie offiziell vorgestellt und aus unterschiedlichen Perspektiven heraus diskutiert.

Ein Festakt für eine große Erfolgsgeschichte

Am vergangenen Freitag ist im fränkischen Pottenstein eine große, einmalige und zukunftsweisende Erfolgsgeschichte gefeiert worden. Eine Geschichte, die nicht nur für den Klettersport in Deutschland von existentieller Bedeutung ist, sondern den Weg aufzeigt, wie Sport und Naturschutz in Einklang zu bringen sind. Es ist die Geschichte der Kletterkonzepte im Nördlichen Frankenjura und im Fichtelgebirge, die vor 22 Jahren begonnen hat.

Stephan Siegrist und Co. in Kashmir erfolgreich

Zusammen mit Thomas Senf und Dres Abegglen war der schweizer Extremalpinist im Norden Indiens erfolgreich: In der Kashmir-Region gelangen dem Trio neben einer neuen Route auf den Ostgipfel des Kishtwar Shivling 5895m auch die Erstbesteigung zweier zuvor noch namenloser Gipfel. Lesen Sie hier den Expeditionsbericht von Stephan Siegrist in Auszügen.

[VIDEO] Alex Honnold free solo in "Heaven" 5.12d

Zugegeben - es handelt sich um eine Werbung für Squarespace, aber dafür ist es mal wenigstens eine richtig gute Werbung. Alex Honnold, der beste Free Solo Kletterer den die Welt bislang gesehen hat, klettert ohne Seil und doppelten Boden die Route "Heaven" 5.12d im Yosemite Valley, die Ron Kauk in den 90er Jahren erstbegehen konnte. Gleiches gelang übrigens auch schon vor fast 10 Jahren seinem Landsmann Dean Potter...

ÖWK erhält Zuschlag zur Ausrichtung der Boulder-Europameisterschaften 2015 in Innsbruck

Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz heute Mittag gaben ÖWK-Präsident Dr. Eugen Burtscher und Innsbrucks Vizebürgermeister Christoph Kaufmann bekannt, dass der Österreichische Wettkletterverband vom Europäischen Kletterverband IFSC Europe den Zuschlag zur Ausrichtung der Boulder-Europameisterschaften 2015 erhalten hat. Innsbruck wird damit bereits zum zweiten Mal nach 2010 zur Host-City des bedeutendsten europäischen Boulder-Events.

Sicher Klettern ohne Tube & Co – Resümee

Vor wenigen Tagen ist die Ausgabe 3/14 der Zeitschrift für Risikomangament im Bergsport bergundsteigen erschienen. Flo Hellberg und Chris Semmel bewerten in ihrem Artikel “Sind Tube noch akzeptabel?“die von Thomas Lammel angestoßene Diskussion um die Sicherheit des Tubes beim Klettern. In unseren Artikel “Es lebe der Tube – der Tube ist tot!“ sind wir auf die Thematik rund um die Aussagen, Einschätzungen und Versuche von Thomas Lammel eingegangen und haben in dessen Folge die Artikelserie “Sicher Klettern ohne Tube“ gestartet. Je nachdem in welchem Forum oder auf welcher Seite man nachliest wurde die Diskussion mal mehr mal weniger sachlich geführt. ...

Neue Boulder in Namibia plus Bilder

Ein Team um Nils Favre und Stephane Hanssens ist in Namibia auf Boulder-Suche gegangen. Sie sind fündig geworden - Bilder & Info hier.

Drei Sets von Klean Kanteen zu gewinnen!

Für Schönes aus Edelstahl ist Klean Kanteen zuständig. Doch die Produkte des kleinen Familienunternehmens aus den Staaten schauen nicht nur toll aus, sondern sind auch absolut frei von jeglichen Schadstoffen. Wir verlosen drei Sets von Klean Kanteen bestehend aus einer Brotdose "Food Canister" , einem Becher "Pint Cup" sowie einer Trinkflasche "Classic" .

Wettersturz in Nepal fordert viele Todesopfer

Hunderte von Einheimischen wie Touristen sind vergange Woche in Nepal von einem heftigen Schneesturm überrascht worden. Die Unwetterkatastrophe forderte vor allem in der Annapurna-Region unzählige Menschenleben. 39 Leichen konnten inzwischen von den Rettungkräften geborgen werden. Die Behörden in Kathmandu gehen jedoch davon aus, dass die Zahl der Toten noch steigen wird.

"Einen Atlas, bitte!"

Ein Lebensstil geprägt von Würde, Anmut, Größe und Souveränität. Marokko ist ein tolles Ziel für Individualisten – im Winter auf Tourenski und im Sommer per Bike. ALPIN-Autor Stefan Neuhauser nimmt sie in seiner Touren-Reportage mit einmal rund um den Hohen Atlas. Auf alpin.de zeigen wir Ihnen 15 Aufnahmen, die aus Platzgründen leider nicht im Heft zu finden sind, wir Ihnen aber nicht vorenthalten möchten.

[VIDEO] Petzl RocTrip 2014 - Ep3 - Macedonia

The 2014 Petzl RocTrip caravan stopped over in Prilep, Macedonia. Between dark clouds and sunny skies, RocTrippers were granted a rare and privileged experience, being some of the first to sample one of the most beautiful bouldering areas in all of Europe.

Magdalena Röck holt mit Platz 4 im Gesamtweltcup weiter auf

Auch auf der zweiten Station der diesjährigen Asien-Tournee im Vorstieg-Weltcup - im chinesischen Wujiang - dürfen sich die AthletInnen des Österreichischen Wettkletterverbandes über Spitzenplatzierungen freuen. Gleich drei Top-Ten Platzierungen gab es für die ÖWK-Damen.

Berge für alle - oder doch nicht?

Können die Berge für jeden erlebbar werden, unabhängig von Behinderung? Was kann getan werden, um ein barrierefreies Bergerlebnis zu ermöglichen? Im Forum Brixen beim IMS-Kongress kamen am 17.10.2014 neben maßgeblichen Mitgestaltern der Debatte auch Betroffene und Wissenschaftler zu Wort: Mit bewegenden Eindrücken.

[VIDEO] Mina Leslie-Wujastyk on "Mecca Extension" 8c

A short video of Mina Leslie-Wujastyk repeating Mecca Extension 8c at Raven Tor in the Peak District. This was the first female ascent of this classic 8c and the first 8c by a british woman in the UK.

[VIDEO] Meagan Martin Athlete Spotlight

Pro climber and American Ninja Warrior Meagan Martin likes painting her nails as much as sending hard boulders in the mountains. She talks about competition climbing and takes on Whispers of Wisdom V10 RMNP, Colorado. This is her story.

Sind Kletterer nicht kontrollierbare und süchtige Zerstörer?

Am 16.10.2014 erschien in den Pegnitz Zeitung der Artikel "Felsbiotope wurden zerstört - Pflanzenschützer Johannes Wagenknecht hält Kletterer für nicht kontrollierbar". Die Vielzahl von Kletterern sei schuld an der Vernichtung wichtiger Biotope im Frankenjura und deshalb müsse man die Felsen für Kletterer viel öfter komplett sperren, so die Meinung des Pflanzenschützers. Ein entsprechendes Schreiben sei bereits an das Bayerische Umweltministerium geschickt worden.

November 2014

Unser Titelthema im November: Traum-Treks - Die schönsten Mehrtagestouren aller Kontinente. Von oben: Sonnwendjoch. ALPIN Test: Moderne Tourenski. Medizin: Alkohol und Bergsteigen. Markt: Skitourenschuhe. ALPIN Bergschule: Richtig abseilen. ALPIN Fotoschule: Indoor-Fotografie. ALPIN Interview: Hansjörg Auer. ALPIN biken: Marokko. Schritt für Schritt: Kopftörlgrat. Technik: 360-Grad-Panoramen. ALPIN EXTRA: Tiefschneetage 2015 Klicken Sie sich auch durch unsere Slideshow zur November-Ausgabe von ALPIN.

Ernährung auf der Tour mit Kindermüsliriegeln

Zur Ernährung auf Touren, egal ob Hochtour, Eisklettertour oder einfach nur beim Wandern wurde bereits so ziemlich alles vorgestellt: Gels, Riegel, Studentenfutter, Selbstgemixtes u.v.m. Auch auf meinen Touren habe ich von Picknick-ähnlichen auswüchsen bis zu sehr spartanischen Zeitgenossen schon ziemlich viel gesehen. Am Wochenende habe ich einmal etwas Neues versucht: Selbstgemachte Müsliriegel. Eigentlich sind die Müsliriegel für bei Steppkes-Welt für Kinder gedacht. Sie waren superlecker und vor allem nicht so süß. Das spannende daran ist, dass das Müsli im Grunde durch Honig und geriebene Äpfel zusammen gehalten wird. Vor meiner nächsten Tour steht also vermutlich erst einmal etwas Backen auf ...

Bikejacken für kühle Tage

Bei längeren Touren sollte eine Jacke immer dabei sein. Denn nass am Bike wird’s schnell kalt. Wir haben neun sehr unterschiedliche Modelle getestet. Den ausführlichen Artikel finden Sie im ALPIN Heft 11/2014. Auf alpin.de bieten wir Ihnen zusätzlich einen pdf-download mit allen Testkandidaten im Detailvergleich.

Unsere Gewinner

"Ein Tag in den Alpen" – so das Motto des großen Fotowettbewerbs aus unserer Juliausgabe ausgeschrieben haben. Das Ziel war, dass viele Fotografen gemeinsam EINEN Tag abbilden, und zwar den 26. Juli. Das Ergebnis war überwältigend – sowohl qualitativ als auch quantitativ! Der Jury fiel es nicht leicht, die 43 besten Motive auszuwählen, die im Rahmen des Bergfilmfestivals Tegernsee zu sehen sein werden. Wir zeigen Ihnen die Bilder schon jetzt als Fotogalerie auf alpin.de.

[VIDEO] Die Wideboyz klettern 130 Routen und laufen 20 Meilen in 24 Stunden

Tom Randall und Pete Whittaker aka "Wideboyz" haben eine Tendenz sich verrückte Herausforderungen zu stellen. Die aktuelle Herausforderung könnte nun alles bisherige in den Schatten stellen. Tom und Pete entschieden sich alle Brown und Whillans Routen im Östlichen und Westlichen Grit in einem Tag zu klettern. Nach Randalls Angaben handelt es sich dabei um 17 Massive, 23,6 Meilen Distanz zu laufen und 132 Routen.

Medikamentenmissbrauch im Alpinismus

Einer der wichtigsten Kongresse der letzten Jahre im Bereich "Berge und Medizin" wirft seine Schatten voraus. Am Samstag 18. Oktober wird beim Kiku. International Mountain Summit erstmals die internationale Empfehlung der medizinischen Kommission des internationalen Alpinistenverbandes UIAA vorgestellt. Fünf Jahre wurde an diesem Positionspapier gearbeitet.

Internationale Bergführer-Klettermeisterschaft am 7./8. November 2014

Am 7. und 8. November 2014 findet im DAV-Kletterzentrum in Regensburg die Internationale Bergführer-Klettermeisterschaft statt. Die Bergführer treffen sich jährlich zu dieser Klettermeisterschaft und man darf gespannt sein, wer dieses Jahr zum "besten Bergführer" gekürt wird. Veranstalter ist dieses Jahr der Verband deutscher Berg- und Skiführer.

Seite (1 - 25 von ca 510)